Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler der Schönbornschule,

 

nach den Winterferien dürfen wir wieder alle Kinder an der Schönbornschule begrüßen! Laut Vorgaben wird es einen sogenannten "eingeschränkter Regelbetrieb" geben. Das heißt, der Unterricht findet zu den im Stundenplan vor den Weihnachtsferien angegebenen Zeiten statt. Einschränkungen gibt es beim Sportunterricht und beim Musikunterricht. Sport darf nicht in der üblichen Weise unterrichtet werden, moderate Bewegungsschulung mit Abstand ist möglich. Singen dürfen wir in Musik weiterhin nur mit Abstand im Freien.

 

Wir werden schauen, dass wir aus diesen Stunden auch Zeit dafür aufwenden, Defizite auszugleichen und Stoff zu vertiefen.

 

Wichtig sind aber besondere Verhaltensregeln, die wir allen ans Herz legen:

 

Alle Kinder sollen möglichst knapp vor Unterrichtsbeginn in die Schule kommen, damit wir Durchmischungen auf dem Schulhof vermeiden können.

 

Die Kinder stellen sich wie gewohnt in den vorgezeichneten Zonen vor ihrem entsprechenden Eingang auf und betreten die Schulgebäude nur in Begleitung einer Lehrkraft.

Beim Eintritt werden die Hände desinfiziert (Ausnahmen bei Unverträglichkeiten, dann bitte eigenes Waschzeug und Handtuch mitgeben).

 

Die Pausen im Hof werden wie gewohnt nur in Stufenzonen sein (wie vor den Weihnachtsferien) und der Einlass nach der Pause wird wieder nur mit einer Lehrkraft erlaubt sein.

 

Für die Kinder besteht in der Grundschule nun Maskenpflicht.

 

Ebenso besteht für Eltern und Besucher Maskenpflicht.

 

Die Präsenzpflicht ist noch aufgehoben, hier wird noch darüber diskutiert, ab wann diese wieder gelten soll.

 

Wenn Ihr Kind nicht kommen soll, geben Sie uns bitte schriftlich Bescheid und nehmen sie Kontakt mit den Lehrkräften auf, wie die Lernpakete für zu Hause zu den Kindern kommen.

 

Flankiert wird der Unterricht in der von Ihnen wie bisher gebuchten Kernzeit/ Hausaufgabenbetreuung. Auch Mittagessen wir wie üblich angeboten. (Auskunft darüber wie immer durch Frau Gieser von der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard).

 

Wir hoffen sehr, dass uns nicht wieder die Ereignisse überrollen und wir neue Vorgaben bekommen.

 

Bitte drücken Sie alle die Daumen, dass wir wieder zur "Normalität" zurückkehren können.

 

Mithelfen können Sie, in dem Sie sehr wachsam auf Symptome sind und Ihr Kind auch einmal zu Hause lassen, wenn nicht sicher ist, ob eine Quarantäne verhängt werden muss. Bitte warten Sie dann ab, was von ärztlicher Seite aus gesagt wird.

 

Danke und Liebe Grüße

Monika Freimuth

 

 

 

 

 

Neuigkeiten von unserem Patenkind Valentine

 

Die Corona Pandemie hat natürlich auch die Menschen im Projektgebiet von hope e.V. besonders hart getroffen, da durch den Lockdown für die meisten Familien die Möglichkeiten weggebrochen sind, Geld zu verdienen und aufgrund der Schulschließungen seit März 2020 die regelmäßigen Schulmahlzeiten weggefallen sind. Um die Not der Familien zu lindern, bekamen sie seither Essenspakete von einer engagierten Gruppe junger Erwachsener nach Hause gebracht.

 

Des Weiteren kümmern sich die Mitarbeiter von hope bei medizinischen Notfällen um die Fahrten zum Arzt oder ins Krankenhaus, wofür die verzweifelten Angehörigen unendlich dankbar sind.

 

Unser Patenkind Valentine studiert inzwischen im 2. Jahr an der Fachhochschule für "Ernährungswissenschaften". Im Moment macht sie ein dreimonatiges Praktikum im "General Hospital" in Mbale (siehe Bild). Es macht ihr sehr viel Spaß. Nach dem Praktikum wird sie ihr Studium noch ein Jahr fortsetzten und dann ihre Ausbildung hoffentlich erfolgreich abschließen.

 

 

 

Mit dem Engagement unserer Schule und unserer Unterstützung haben wir einen großen Beitrag geleistet um den Lebenstraum dieses Mädchens wahrwerden zu lassen. Valentine, die in einer der ärmsten Gegenden des Landes aufgewachsen ist, hat die Pandemie bisher gut überstanden, erhält eine qualifizierte Bildung und eine kontinuierliche Förderung.                                 Peter Frey

 

 

 


Download
Lilo und Bodo Zahlenfresser
Wie angekündigt, können Sie hier das Video für unsere Schulanfänger sehen.
Lilo und Bodo Zahlenfresser.MP4
MP3 Audio Datei 35.0 MB

Herzlich willkommen

Unsere Grundschule liegt in den Ausläufern der Rheinebene, ganz nahe bei den Städten Bruchsal und Karlsruhe im Ort Karlsdorf. Die benachbarten Ortschaften Karlsdorf und Neuthard bilden einen Gemeindezusammenschluss seit 1975.

 

Wir haben an der Schönbornschule ein Teichbiotop, eine Sporthalle mit Schwimmbad und einen kleinen Sportplatz. Viele Möglichkeiten zum Klettern und Bewegen gibt es im großen Pausenhof, der 2005 umgestaltet wurde. An der Schönbornschule gibt es eine Schulsozialarbeiterin und eine enge Kooperation mit dem Jugend- und Familienzentrum, das gegenüber unserer Schule liegt.

 

Viel Spaß auf unseren Seiten!

 

Liebe Familien der Schönbornschule,

 

2020 ist vieles anders. So konnten wir vor den Ferien auch nicht unseren gewöhnlichen Abschluss mit den Kindern machen. Um trotzdem ein bisschen Verbundenheit zu schaffen, haben wir uns folgendes überlegt:

 

Im Anhang finden Sie einen kleinen Film mit der Weihnachtsgeschichte. Ihre Kinder haben in der Schule eine kleine Karte und eine Kerze mit den guten Wünschen erhalten. Wir laden Sie ein, den Film anzuschauen und für oder miteinander den Weihnachtssegen zu lesen. Vielleicht können Sie so die Schulgemeinschaft erspüren.

 

Wir wünschen allen trotz der besonderen Umstände frohe Festtage, gute Erholung und hoffen, dass wir uns 2021 gesund wiedersehen.

 

In herzlicher Verbundenheit

 

Das Kollegium der Schönbornschule

 

Download
Weihnachtsgruß 2020
Film.mp4
MP3 Audio Datei 15.4 MB